99 Gründe, warum Kurkuma das beste Gewürz überhaupt ist

Hier weitere tolle Verwendungszwecke von Kurkuma:

Ich persönlich habe Kurkuma schon als Färbmittel für Ostereier, T-Shirts und selbstgemachte Knete verwendet. Kombiniert mit Aloe vera erhältst du ein wirksames Mittel gegen Schmerzen und Juckreiz bei Insektenstichen und Windpocken.

Mische ein wenig Kurkuma mit Roh-Honig und du erhältst eine tolle Peeling-Maske. Wenn du es dagegen mit Kokosöl mischst, erhältst du eine tolle Maske gegen rissie Fußsohlen.

Hier einige weitere tolle Verwendungszwecke des vielseitigen Gewürzes:

  • Als Tee gegen Schlafprobleme
  • Als Gesichtswasser für ein glattes Hautbild
  • Als natürlichen Haut-Bronzer
  • Als Conditioner für eine gesunde Kopfhaut
  • Als Anti-Kater Hilfe
  • Zum Stressabbau
  • Als natürliche Foundation
  • Als Diät-Hilfe
  • Als eine gesunde Ergänzung zu einer selbstgemachten Seife
  • Als hausgemachte Zahnpasta
  • Als Mittel gegen dunkle Augenringe
  • Als gesunde Zutat zu jedem Smootie, Suppe, Eintopf, Gemüse, Obstteller oder sogar Backwaren,

Wir hoffen, dass wir dich hiermit vom Nutzen von Kurkuma überzeugen konnten. Hier noch ein Hinweis, den du in Sachen Kurkuma unbedingt beachten solltest.

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

brot200x200



Das SCHLIMMSTE Lebensmittel für Deine Gelenke, Haut und Blutzucker...




Eier2


Sind ganze Eier oder nur das Eiweiss gesünder? Alles was Du über Eier für Deine Gesundheit wissen musst...

 

avocado

 

Die 5 gesündesten fettverbrennenden Lebensmittel
(von einigen wirst Du überrascht sein!)...




cellulitefrei



Für Frauen: 5 überraschende Prinzipien, die Du kennen musst, um Cellulite für immer loszuwerden...



brot

 

Diese 4 Lebensmittel führen zu schneller Alterung (vermeiden)...




Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.