Abnehmen ohne zu hungern: 9 entgiftende und sättigende Lebensmittel

7. Linsen

Linsen

Linsen sind eine gute und leicht verdauliche Proteinquelle. Sie enthalten viel Eisen, Magnesium und Ballaststoffe, die sehr gut für den Blutzucker sind und dich länger satt halten. Beachte hierbei nur, dass rote Linsen leichter zu verdauen sind als braune oder schwarze und außerdem einen süßeren, nussigeren Geschmack haben.

8. Grüne Erbsen

peas-72339_1280

Grüne Erbsen sind süß, sättigend und voller entschlackender Eigenschaften. Sie verfügen über ein nahezu vollständiges Aminosäure-Profil und einen hohen Faser- und Nährstoffgehalt. Ihr Kohlehydrat-Gehalt ist im Vergleich zu Bohnen sehr gering und sie enthalten gleichzeitig mehr Vitamin C und ca. 8 Gramm Protein pro Tasse.

Da sie von Natur aus süß sind, können sie helfen, Gelüste zu befriedigen.

9. Wurzelgemüse

carrots-874981_1280

Wurzelgemüse eignen sich wunderbar zur Entgiftung und zum Abnehmen. Karotten, Kürbisse, Süßkartoffeln, Rüben und sogar lila oder rote Kartoffeln stecken voller Antioxidantien, Ballaststoffe und Vitamin C. Aber auch die weiße Kartoffel ist eine bessere Option als Brot oder verarbeitete stärkehaltige Lebensmittel.

Wurzelgemüse enthalten viel Kalium, das hilft, das Verlangen nach Zucker zu mindern. Außerdem gehören sie zu den besten Ballaststoffquellen, die du essen kannst, ohne Angst vor Blutzuckerspitzen haben zu müssen. Am besten isst du ein bis zwei Tassen Wurzelgemüse pro Tag.

Indem du echte, nahrhafte Lebensmittel, anstatt stark verarbeitetes Junkfood isst, reduzierst du nicht nur dein Gewicht, sondern beugst gleichzeitig auch noch vielen verschiedenen Krankheiten vor. Worauf wartest du also – dein gesünderer Körper beginnt mit den nächsten Biss!

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

[sc:BottomPost1 ]

 

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.