Gesichtspflege ohne Chemie: Wir zeigen dir wie

Artikel Quelle: TheAlternativeDaily.com

beautyprodukteUnsere Leber entgiftet alles, das über die Haut und den Mund aufgenommen wird. Sie filtert schädliche Inhaltsstoffe, um unser Blut zu reinigen. Indem du deine Haut täglich und vielleicht sogar unbewusst mit Chemikalien einreibst, kannst du deiner Leber erhebliche Probleme verursachen. Das fängt schon bei so einfachen Dingen wie dem Gesicht waschen an.

Die gute Nachricht ist, dass du genausogut auf teure Gesichtspflegeprodukte verzichten kannst, denn es gibt ein paar tolle natürliche Alternativen.

Gesichtspflege ohne Chemie – so funktioniert's:

Make-up Entfernen: Kokosöl

Für die Damen unter euch, die Make-up tragen (hoffentlich Bio) ist Kokosöl die ideale alternative zu chemischen Make-up Entfernen, welche die Haut aufgrund des Alkohols sehr austrocknen können. Kokosöl entfernt Bakterien und Make-up Rückstände mindestens genauso gut und verhindert gleichzeitig das Austrocknen der Haut. Aufgrund der enthaltenen bakterientötenden Säuren wie Laurinsäure und Caprylsäure kann Kokosöl sogar Hautrötungen mindern und Pickel-Ausbrüche verhindern – so lange es nach dem Reinigen mit Wasser abgespült wird. Auch Männer können ihr Gesicht ruhig mit Kokosöl säubern.

Gesichtswasser/Toner: Apfelessig und Zitronensaft

Apfelessig und Zitronensaft eignen sich ideal dazu, um die Poren zu reinigen, Mitesser, Akne und Fettigkeit zu reduzieren sowie die Haut zu straffen. Beachte jedoch, dass du den Essig bzw. Zitronensaft nicht auf offene oder entzündete Hautstellen auftragen solltest, da es sonst ‘ein wenig' brennt. Schon ein paar Tropfen Apfelessig oder Zitronensaft reichen als Gesichtswasser völlig aus, denn gerade Essigsäure kann im Überschuss zu Pickeln führen – das Gegenteil von dem, was du erreichen willst.

Natürliche Hautreiniger: Hamamelis, Jojobaöl, Teebaumöl

Hamamelis und Teebaumöl entfernen Mitesser und Pickel, Jojobaöl hilft gegen Akne und beugt Trockenheit vor. Warum also die drei nicht einfach mischen?

Hier ein Rezept für ein komplett natürliches Gesichtsreinigungsmittel:

  • 250 ml Wasser
  • 2 EL Hamamelis
  • 1 EL Jojobaöl
  • 2 TL Teebaumöl
  • 1 TL Meersalz

Einmal gut gemischt, lässt sich das Gesichtsreinigungsmittel mehrere Monate in einem Glascontainer aufbewahren.

Anwendung: Trage eine kleine Menge auf ein weiches Tuch auch und reinige damit langsam und kreisförmig dein Gesicht.

Auf Seite 2 findest du weitere Vorteile unserer “Schönheitsmittel” …

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.