21 seltsame Hausmittel, die aber tatsächlich funktionieren

Artikel Quelle: TheAlternativeDaily.com

Bleistift gegen Kopfschmerzen: Fakt oder Mythos?

Bleistift gegen Kopfschmerzen: Fakt oder Mythos?

Einige Hausmittel machen Sinn. Beispielsweise Aloe Vera auf sonnenverbrannter Haut. Andere jedoch scheinen dagegen eher seltsam und von einer senilen Großmutter übermittelt zu sein. Dennoch funktionieren sie aber!

Hier 21 erprobte und tatsächlich effektive Hausmittel gegen allerlei Beschwerden. Teste sie am besten selbst aus!

1. Karotten und Äpfel für weißere Zähne

Wenn du knackige Lebensmittelwie Karotten und Äpfel isst, dann helfen diese dabei, den Zahnschmelz deiner Zähne zu reinigen. Äpfel eignen sich besonders gut, da ihr Säuregehalt hilft, Flecken zu entfernen.

2. Hühnersuppe gegen Erkältungen und andere saisonale Beschwerden

OK, wahrscheinlich hast du schon von Hühnersuppe gegen Erkältungen gehört. Aber was hat es damit auf sich? Nun, Hühnerbrühe und andere Knochenbrühen enthalten eine Aminosäure namens Cystein, die dafür bekannt ist, den Schleim in den Atemwegen und der Lunge zu verdünnen.

3. Ätherisches Minzöl gegen Müdigkeit

Wenn du dich nach einem langen Tag träge fühlst, kann es helfen, ein oder zwei Tropfen ätherisches Minzöl auf deinen Handflächen zu verreiben und tief einzuatmen. Du wirst dich sofort klarer und wacher fühlen. Dies funktioniert auch mit anderen ätherischen Ölen in der Familie der Lippenblütler.

4. Lavendelöl für Stressabbau

Die beruhigenden Eigenschaften von Lavendel kennt man schon seit der Antike. Wenn du unter Angstgefühle leidest oder dich überfordert fühlst, dann gönn dir eine Aromatherapie mit Lavendel.

5. Ein Bleistift bei Spannungskopfschmerzen

Weil Spannungskopfschmerzen sich oft aus zusammengebissenen Kiefermuskeln ergeben, kann ein Bleistift Abhilfe schaffen. Diesen klemmst du nämlich einfach zwischen die Zähne – ohne hart zuzubeißen – und du entspannst dabei automatisch den Kiefer. Nimm währendessen ein paar tiefe Atemzüge, bevor du den Stift nach etwa einer Minute wieder entfernst.

Weitere tolle Hausmittel findest du auf der nächsten Seite…

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.