5 einfache Yoga-Übungen für einen guten Start in den Tag

2. Katzenbuckel

    • Gehe auf allen Vieren in die Knie, wie eine Katze.
    • Deine Knie sollten sich dabei direkt unter den Hüften und die Hände unter den Schultern befinden.
    • Verlängere deine Wirbelsäule und biege deinen Hals nach unten.
    • Mache einen Buckel wie eine Katze, um dann langsam während du ausatmest in die Ausgangsposition zurückzukehren.
    • Wiederhole die Übung 3 Mal.

Weiter auf Seite 3 …

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.