8 Heilpflanzen, die dein Immunsystem stärken

Pau D’Arco Teerinde: ein natürliches Antibiotikum, das die Abwehrkräfte stärkt

Pau D’Arco Teerinde: ein natürliches Antibiotikum, das die Abwehrkräfte stärkt

Wir zeigen dir 8 Heilpflanzen, die dein Immunsystem natürlich stärken:

1. Chaga Pilze

Diese Pilze enthalten Immunsystem unterstützende Sekundärmetaboliten (Melanin, Betulinsäure, phenolische Verbindungen und Triterpenoide) und somit hohe Mengen an Antioxidantien. Berichte aus dem 16. Jahrhundert zeigen, dass Chaga Pilze bereits damals erfolgreich gegen Leiden wie Geschwüre, Krebs, Tuberkulose und Gastritis eingesetzt wurden. Bestimmte Polysaccharide in den Pilzen bekämpfen außerdem Entzündungen und helfen dem Körper sich gegen Infektionen, Keime und andere Eindringlinge zu schützen.

2. Astragalus

Dieses Kraut unterstützt das Immunsystem und verhindert Erkältungen und Infektionen der oberen Atemwege. Gleichzeitig senkt es den Blutdruck, behandelt Diabetes und schützt die Leber. Astragalus Nahrungsergänzungsmittel wurden bereits erfolgreich in der Wiederherstellung des Immunsystem bei Menschen nach einer Chemotherapie oder Strahlentherapie (welche das Immunsystem beeinträchtigt hat) eingesetzt. Astragalus ist ein Antioxidans und ist somit auch nützlich für Personen mit Herzerkrankungen, chronischen Entzündungen, hohen Cholesterinwerten und Krebs.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.