Anti-Krebs-Ernährung: So sollte dein tägliches Anti-Krebs Menü aussehen

9. Tomaten

tomate

Tomaten sind eine tolle Lycopin-Quelle. Hierbei handelt es sich um ein Antioxidans, das vor allem Prostatakrebs und Hautkrebs vorbeugen kann. Sie sind außerdem reich an Vitamin C und können das Immunsystem unterstützen. Das Kochen von Tomaten führt dazu, dass diese vermehrt Lycopin enthalten, während rohe Tomaten mehr Vitamin C enthalten.

Hier ein paar weitere Lebensmittel, die gegen Krebs helfen können:

  • Alle Arten von Beeren
  • Äpfel
  • Möhren
  • Paprika
  • Ananas
  • Kirschen
  • Spinat
  • Bohnen
  • Kaffee
  • Linsen
  • Granatäpfel
  • Acai
  • Kürbis
  • Chia
  • Süßkartoffeln
  • Trauben

Am besten isst du jeden Tag eine Vielzahl der hier genannten Lebensmittel, um so viele Krebs-bekämpfende Vorteile wie möglich zu genießen.

Auf der nächsten Seite zeigen wir dir ein tolles Anti-Krebs Menü, inklusive Ideen fürs Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Dessert…

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.