Vorsicht: 5 gesunde Lebensmittel, von denen du nicht zu viel essen solltest

4. Leber

2000px-Liver.svg

Organfleisch ist ohne Frage gesund, wobei die Leber das nahrhafteste Organ von allen ist. Sie ist reich an Nährstoffen wie Eisen, B12, Vitamin A und Kupfer.

100 Gramm RInderleber enthalten jedoch mehr als das 6-fache der empfohlenen Tagesmenge Vitamin A und das 7-fache an Kupfer.

Vitamin A ist ein fettlösliches Vitamin, was bedeutet, dass es im Körper gespeichert wird und dass ein Überschuß an Vitamin A zu einer Toxizität führen kann. Die Symptome einer Vitamin-A-Toxizität sind Sehstörungen, Knochenschmerzen, Übelkeit und Erbrechen.

Zu viel Kupfer dagegen kann zu einer Kupfer-Toxizität führen. Diese hat oxidativen Stress und neurodegenerative Veränderungen zur Folge und kann das Risiko für Alzheimer erhöhen.

Leber sollte daher nur einmal pro Woche verzehrt werden.

Weiter auf der nächsten Seite …

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.