Vorsicht: 5 gesunde Lebensmittel, von denen du nicht zu viel essen solltest

Artikel Quelle: AuthorityNutrition

Es gibt viele gesunde Superfoods da draußen.

Dennoch ist mehr nicht immer besser. Einige Lebensmittel können in moderaten Mengen sehr gesund sein, sind jedoch in größeren Mengen sogar gefährlich für den menschlichen Körper.

Hier 5 tolle Lebensmittel, die in hohen Mengen gefährlich sind:

 

1. Omega-3-Fettsäuren und Fischöl

Fischöl

Sie bekämpfen Entzündungen im Körper, spielen eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des Gehirn und verringern das Risiko für Herzerkrankungen.

Da viele Ernährungsweisen nicht genug Omega-3-Fettsäuren enthalten, werden Omega-3-Nahrungsergänzungsmittel immer beliebter. Zu viel Omega-3 kann jedoch schädlich sein. Die übliche Dosis liegt bei etwa 1 bis 6 Gramm pro Tag, aber schon 13 Gramm können eine blutverdünnende Wirkung auch bei gesunden Individuen haben. Dies kann vor allem für Menschen gefährlich sein, die anfällig für Blutungen sind oder blutverdünnende Medikamente einnehmen.

Darüber hinaus können hohe Mengen an Fischleberöl zu einer Vitamin-A-Toxizität führen. Diese kann besonders bei Kindern und schwangeren Frauen zu Folgeschäden führen.

Weiter auf der nächsten Seite …

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.