10 gute Gründe, frische Zitronen zu essen

Grund #6: pH Balance

Zitronen gelten als eines der alkalisierendsten Lebensmittel, die du essen kannst. Das mag zunächst nicht einleuchtend sein, da Zitronen sauer schmecken. Im Körper sind Zitronen jedoch alkalisch; die Zitronensäure erzeugt, wenn vom Körper abgebaut, keine Säure.

Die Mineralien in Zitronen helfen tatsächlich das Blut zu alkalisieren. Die meisten Menschen haben einen zu hohen Säuregehalt und Zitronen können dabei helfen, diesen zu reduzieren und Harnsäure aus den Gelenken ziehen. Dies reduziert Schmerzen und Entzündungen im Körper.

Zitronen: Kraftquelle für das Immunsystem

 

Trinke dies als ERSTES am Morgen…

 

 

 

Grund #7: Gesunde Verdauung

Dein Körper arbeitet hart, um all das, was du ihm täglich “antust” zu verdauen. Frischer Zitronensaft hilft dem Verdauungsystem, indem er unerwünschte Materialien und Giftstoffe ausspült. Dadurch, dass Zitronensaft in seiner atomaren Zusammensetzung der von Magensäften und Speichel gleicht, ist er eine super Unterstützung für dein Verdauungsystem und kann dabei helfen, die Gallenproduktion der Leber anzuregen.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.