Vorsicht Überdosierung: 6 gesunde Lebensmittel, die giftig sein können (bizarre bis tödliche Nebenwirkungen)

4. Muskatnuss

Muskatnuss

Während es in der medizinischen Literatur nur zwei Beispiele für eine tödliche Überdosis mit Muskatnuss gibt, können die Auswirkungen von zu viel Muskatnuss sehr unangenehm sein – vor allem, wenn du sie nicht erwartest! Muskatnuss kann zu Halluzinationen und Angstzuständen sowie Panikattacken führen. Schon eine Menge von 5 bis 30 Gramm kann zu Halluzinationen führen. Oftmals werden Muskatnüsse speziell aufgrund dieser Wirkung von Drogenabhängigen oder experimentierenden Jugendlichen ausgewählt. Die Vergiftung kann allerdings auch durch eine versehentliche Überwürzung entstehen.

Weiter auf der nächsten Seite …

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.