7 bizarr aussehende Gemüse, die tatsächlich gut für dich sind

3. Orangefarbener Blumenkohl

cauliflo-compressed

Kanadische Farmer haben diese seltsam verfärbte Art von Blumenkohl erstmals von drei Jahrzehnten angepflanzt. Eine natürliche genetische Mutation verursachte, dass die Pflanze große Mengen an Beta-Carotin, das selbe Pigment wie in Karotten, absorbierte. Das Ergebnis waren leuchtend orangefarbene Blumenköpfe. Vom Geschmack her unterscheidet sich die orangene Sorte nicht von ihren weißen Verwandten. Der Unterschied liegt, wie angesprochen im Beta-Carotin. Orangefarbener Blumenkohl hat einen hohen Vitamin-A Gehalt, der nicht nur die Augen gesund hält, sondern auch deine Haut und Haare zum Strahlen bringt. Des Weiteren ist Vitamin A wichtig für die körpereigenen Abwehrkräfte und kann sogar Krebs verhindern.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.